Bericht vom Nationenfest 2013

Am Samstag, 15. Juni 2013, fand das traditionelle Nationenfest auf dem Bodanparkplatz statt. Der Festplatz verwandelte sich in einen multikulturellen Ort mit frohen Farben, feinen Gerüchen und fröhlichen Gesichtern. Mehr als 20 Nationen präsentierten sich dem Publikum mit Spezialitäten aus ihrem Land sowie Tanz- und Showeinlagen auf der Bühne.

 

Mit dem Romanshorner Nationenfest, welches weit über die Gemeindegrenzen hinausstrahlt, wird die Integration gelebt. Romanshorn leistet bereits seit vielen Jahren Pionierarbeit in der Integration und nimmt eine Vorreiterstellung im Kanton ein. Das Nationenfest, welches bereits seit über zehn Jahren besteht, ist ein wichtiger Mosaikstein bei der Integration und verbindet Menschen aus verschiedenen Kulturen.

 

Text und Bilder zum Nationenfest 2013: http://www.nationenfest.ch/index.php?id=73